Orthopädie

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Fachbereiche
  4. chevron_right
  5. Orthopädie

Orthopädie

Die Orthopädie befasst sich mit der Erforschung, Verhütung und Behandlung der Erkrankungen und Verletzungen der Haltungs- und Bewegungsorgane.

Dazu gehören alle Strukturen des lokomotorischen Systems:

  • Knochen
  • Gelenke
  • Muskeln
  • Sehnen
  • Bänder
  • Schleimbeutel
  • Gefäße
  • Nerven

Spezielle Untersuchungsmethoden

Digitales Röntgen, Ultraschall der Gelenke und Weichteile, Labordiagnostik

Praxisschwerpunkt:

Gelenkchirurgie – ambulant und stationär, Arbeitsunfälle

Kniegelenk
Meniskus-Chirurgie – bis hin zum Ersatz, Knorpeleingriffe und Knorpelersatz, Bandrekonstruktionen, insbesondere Kreuz­bänder, Eingriffe bei Arthrosen, rheumatischen Erkrankungen, Osteochondrosen, Kniescheibenerkrankungen, Teilprothesen und Endoprothesen

Schultergelenk
Endoskopische Rekonstruktion bei Sehnenrissen und Schulterluxationen (Schlüsselloch-Operationen), Eingriffe bei „Kalkschulter“, Arthrose und Impingementsyndrom, künstliche Schultergelenke (Endoprothesen)

Oberes/Unteres Sprunggelenk
Behandlung bei Instabilität, Eingriffe an Knorpel, Gelenkhaut und Arthrose, bei Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehe, Krallenzehe, Morton’sche Neuralgie

Ellenbogen
Tennis- und Golferellenbogen, Arthrose und Knorpelschäden, Nervenengpass-Syndrom (z.B. Ulnarisrinnensyndrom)

Handchirurgie
Dupuytren (Strangbildung Hohlhand), Schnappfinger, Ganglien, Skidaumen, Nervenengpass-Syndrome, z.B. Karpaltunnelsyndrom (endoskopisch)

Weitere Eingriffe
Versorgung bei Knochenbrüchen, Metallentfernungen, Eingriffe bei akuten und chronischen Sehnenschäden, Fersensporn, Achillessehnenverletzungen, Tumorentfernung

Ambulantes osteologisches Schwerpunktzentrum (DVO zertifiziert),
Knochenstoffwechseldiagnostik und Osteoporosebehandlung

Ihre ulmmed-Fachärzte:

Menü
Google-Map